« Huibs UrbLog déménage vers HUIBSLOG (@huibs.net) 1.4.07 [FR] | Main | Huibs'Urblog moves to: HUIBSLOG (@ huibs.net) 21.3.07 [EN] »
samedi
mars312007

Huibs UrbLog wird fortgesetzt in HUIBSLOG (@ huibs.net) 1.4.07 [DE]

A lot of work. Huib's Urblog wird fortgesetzt in: huibslog.

In wenigen Wochen wird Huibs UrbLogveschwinden von der e-urban Webseite. Dieses ist das letzte Artikel in Deutsch das hier erscheint.

Früher erschienene Artikel sind schon übergebracht worden nach den neuen Blog.
Andere Artikel haben ihren Platz gefunden in diesem, umbenanntem, 'Newsletter' (e-urban Nachrichten) Blog. (Siehe: e-urban Newsletter Archive)

huibslog 

ist aufgenommen worden in der persönlichen Webseite von Huib: http://www.huibslog.huibs.net/ und er wird, wie e-urban, technisch unterstützt vom Squarespace Web Publishing System. Dieses System leistet eine angenehme graphische Umgebung, die besser geeignet ist als die jetzt etwas überladene des e-urban, um die persönliche Kommentaren unseres Webseite-Managers zu präsentieren.

Huib Riethof sagte vor zwei Wochen:

"E-Urban entwickelt sich sehr gut. Mehrere Mitglieder und Redakteure haben sich gemeldet. Es ist also das ideale Moment, um uns weiter zu konzentrieren auf unsere Hauptaufgabe, die impliziert dass es sich ein permanente Dialog entwickeln soll zwischen urban Paktikern aus ganz Europa auf dieser Webseite.

Leser die meinen 'UrbLog' lieben, werden noch besser bedient sein in 'huibslog', denn er resümiert nicht nur meine Beiträge zu e-urban, aber auch manche Texte über das was mich geschah und was ich darüber gedacht habe, die ich in den vergangenen Jahren hie und da im Netz veröffentlicht habe. Und mehrere Neue dazu."

Neue Tribüne des Dialogs: Generate!UrbLog

Selbstverständlich ist es, dass Huib sein Anteil haben wird im neuem e-urban Blog, dem Generate!Europe Group UrbLog (Kurz: Generate!UrbLog) in e-urban. Seine Auffassungen über die europäische Stadtentwicklungspolitik werden dort ihren Platz finden zwischen diejenigen der andern Herausgebern dieses Blogs. Die e-urban Nachrichten werden bald mehr dazu melden!

Mitunter, wird es Ihnen auffallen, dass die e-urban Sektionen des 'Guestbook' und des 'Forums' nicht mehr da sind. Wir meinen, dass der neue kollektive Blog ein besseres Plattform bieten wird für die gewünschten Dialogen, Kommentaren usw.

(Dieses Artikel ist sowohl in Huibs UrbLog als in der Newsletter (Nachrichten) veröffentlicht.)

PrintView Printer Friendly Version

EmailEmail Article to Friend

Reader Comments

There are no comments for this journal entry. To create a new comment, use the form below.

PostPost a New Comment

Enter your information below to add a new comment.

My response is on my own website »
Author Email (optional):
Author URL (optional):
Post:
 
All HTML will be escaped. Hyperlinks will be created for URLs automatically.